Rundfunk.fm
Live Radio

PHILOSOPHIE 

Vom 11.1. - 16.2.2018 wird das alte Zürcher Kino ABC noch ein letztes Mal bespielt und belebt, gefeiert, befeuert und betanzt. Das ABC der Zürcher Klubkultur ist ein Festival zu Ehren unserer Stadt. Ein handverlesenes line-up garantiert ein einzigartiges musikalisches Ensemble und bildet damit das grösste Orchester der Zürcher Klubkultur. Der Tanz von früh bis spät ist eine Hommage an Vergangenes, das unvergesslich bleibt. Eine Kollektion musikalischer Geschichte und Gegenwart.
Lasst uns tanzen, wenn der Vorhang fällt. Erheben wir die Gläser auf die Zukunft der Zürcher Klubkultur und auf alles, was wir lieben.
Ab 11.1.2018 im Kino.

 

Im Millenniumsjahr 2000 ging Rundfunk.fm erstmals auf Sendung. Die erfrischend abwechslungs-reichen Klänge des bisher temporären Radioprojekts wurde im Sommer 2017 damit bereits in siebzehnten Auflage die Hörer beglücken.

Rundfunk.fm vermochte sich in den vergangen Jahren vom akustischen Insidertipp zu einem cross-medialen Kulturevent mit ansehnlicher Breitenwirkung zu entwickeln. 30 Tage jährlich beschallt der Radiosender der anderen Art live aus dem Schweizerischen Landesmuseum via UKW die Stadt Zürich, per Kabelnetz die gesamte Deutschschweiz und via Internet den Globus.

Neu wird Rundfunk.fm auf der Basis der DAB+-Frequenz in der Region Zürich 365 Tage senden. Auf dieser Basis wird sich Rundfunk.fm weiter entwicklen und überträgt das Festival Salon Libre live aus dem Kino ABC in Zürich.